Kosmodynamik - Bewegung im Fluss

Tai Chi macht auf sanfte Weise den Körper geschmeidig und stark, während der Geist ruhig und klar wird.

Seit Tausenden von Jahren beobachten die Menschen den Himmel und die Natur mit ihren jahreszeitlichen Veränderungen auf der Suche nach einem besseren Verständnis der Welt, in der sie leben. Sie passten ihre eigenen Lebensabläufe an die Zyklen der Natur an, um ein ausgeglichenes und harmonisches Leben zu führen. In Kosmodynamik begeben wir uns auf diese Suche nach der perfekten Harmonie mit den Energien des Kosmos.

Der Unterricht umfasst das Erlernen eines Teils der Pa-Kua Form und verschiedene Bewegungen aus der Kampfkunst, wobei der Schwerpunkt auf Meditation und Introspektion liegt. Selbstverteidigungstechniken werden dabei ganz intuitiv erlernt. Wenn die äußeren Bewegungen intuitiv laufen, können wir unsere Aufmerksamkeit auf die inneren Abläufe richten, wie den Fluss der Bewegung, den Fluss der Gedanken, energetische Zentren und Kreisläufe, Körperspannung, Atmung und vieles andere mehr. Der Weg führt von vorgegebenen Abläufen immer mehr zu individuellen Formen, die spontan aus der Bewegung entstehen.

Da alle Übungen langsam und bewusst ausgeführt werden eignet sich diese Disziplin für Menschen in jedem Alter oder zum Wiedereinstieg nach Verletzung.

  • Stärkung der Gesundheit
  • Energetisierung
  • Besserung bei Gelenkbeschwerden
  • Abbau von Ängsten
  • Stimmungsaufhellend im Alltag
  • Intuitives Erlernen von Selbstverteidigungstechniken auf sanfte und friedvolle Art

Videos

Kontakt und Feedback

Du hast Fragen oder Anregungen? Melde Dich gern bei und per eMail und wir werden die gern zeitnah antworten.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search