FAQs

Meisterbesuche

Die Pa-Kua International League regelt und überwacht kontinuierlich das Unterrichtsniveau auf der ganzen Welt. Dies ist auch dank der regelmäßigen Besuche durch Meister möglich, die an jeden Ort reisen, an dem Pa-Kua unterrichtet wird. Reisende Meister können Spezialstunden halten, Einschätzungen durchführen, Seminare, Verbesserungsstunden und Kurse geben, sowie andere Aktivitäten anbieten. Diese Angebote stehen allen Schüler offen, die von der Gelegenheit profitieren und ihre Kenntnisse erweitern wollen. Im Allgemeinen verfügt ein reisender Meister über einen großen Erfahrungsschatz im Hinblick auf seine eigene Persönlichkeitsentwicklung, sowie auf das Unterrichten in verschiedenen Städten und Ländern. In der Regel beherrschen reisende Meister zwei Sprachen und verfügen über eine umfassende Pa-Kua Ausbildung.

Gürtel und Patches

Toggle content goes here, click edit button to change this text.

Einschätzungen

Bei der Pa-Kua International League entwickeln sich die Schüler von Gürtelgrad zu Gürtelgrad weiter und werden dabei persönlich von unterschiedlichen Meistern begleitet. Die Zeremonie des Übergangs von einem Gürtelgrad zum nächsten wird Einschätzung genannt. Im Gegensatz zu vielen anderen Schulen arbeiten wir bei Pa-Kua nicht mit der Idee einer Prüfung. Bevor die Schüler an einer Einschätzung teilnehmen können, müssen sie eine Mindestanzahl an Unterrichtsstunden absolviert und einen Einblick in die dem Grad entsprechenden Themeninhalte erhalten haben. Vor allem aber sollte seit der letzten Einschätzung eine persönliche Entwicklung statt gefunden haben. Um die Unparteilichkeit der Einschätzung zu gewährleisten, wird diese durch einen anderen als den unterrichtenden Meister durchgeführt (normalerweise durch einen reisenden Meister). Um ihrer Aufgabe gerecht zu werden, verfügen die einschätzenden Meister über entsprechende Erfahrung und eine spezifi sche Ausbildung. Bei Pa-Kua gibt es acht Gürtel in folgender Farbreihenfolge: weiß, gelb, orange, grün, grau, blau, rot und schwarz. Von weiß bis grau erfolgen die Einschätzungen je nach Intensität des Trainings in einem zeitlichen Abstand von mindestens zwei bis vier Monaten (die Schüler müssen in dieser Zeit eine Mindestzahl an regulären Unterrichtsstunden erreicht haben). Danach haben die Schüler das Recht, an einer Einschätzung teilzunehmen. Die Kosten bestimmt die Pa-Kua International League. Ab Graugurt werden Gürtelseminare absolviert.

EINSCHÄTZUNGEN FÜR KINDER

Die Einschätzungen für Kinder unterscheiden sich ein wenig von jenen der Erwachsenen. Je nach der Zusammensetzung der Trainingsgruppen werden die Kinder in zwei verschiedenen Altersgruppen für ältere und jüngere Kinder eingeschätzt. Während der Einschätzung wird nicht nur auf die Technik der Kinder geachtet, sondern auch auf den respektvolle Umgang mit den Eltern, Kursleitern und den anderen Kindern – sowohl auf als auch außerhalb der Matte, sowohl während der Einschätzung also auch in den regulären Stunden (was der einschätzende Meister über Berichte erfährt). Die Förderung der Entwicklung und Erziehung eines Kindes ist für uns genauso wichtig wie die Vermittlung einer Technik.

Verbesserungsstunden

Toggle content goes here, click edit button to change this text.

Kursleiterstunden

Toggle content goes here, click edit button to change this text.

Jahrestreffen

Diese Treffen sind die wichtigsten der Pa-Kua Schule auf weltweiter Ebene, wo sich Pa-Kua Praktizierende aller Art wie Meister, Meisteranwärter, Kursleiter, Schüler, Familienangehörige sowie alle Interessierten aus den unterschiedlichsten Ländern treffen, um an einem Wochenende gemeinsam alle bei Pa-Kua angebotenen Disziplinen auszuprobieren und zu trainieren. Zudem kann man bei den Open Classes die unterschiedlichsten Darbietungen unserer Schüler aus allen Teilen der Welt bestaunen. Der Höhepunkt der Veranstaltung sind die Kampfkunststunde und die Zeremonie der Gürtelverleihung. Pro Jahr werden zurzeit drei Open Classes durchgeführt: In den USA, in Europa und in Südamerika, wo das internationale Treffen statt findet. Ziel der Jahrestreffen ist es, die einzelnen Mitglieder und Schüler als Teil der Pa-Kua Schule zusammen bringen und so das Gemeinschaftsgefühl zu stärken.

Konzept Kinder

Toggle content goes here, click edit button to change this text.

Ausrüstung

Es ist wichtig, dass jeder Schüler eine Uniform bzw. Pa-Kua Kleidung trägt, die in der jeweiligen Disziplin verlangt werden. Die Anzüge, T-Shirts etc. können direkt über die Webseite der Pa-Kua-Schule erworben werden unter: www.pakuastore.com Die Gürtel, die in den Einschätzungen erworben werden, werden von der Pa-Kua International League direkt an die jeweilige Schule der Schüler geschickt. Der Versand dauert verwaltungs-, zoll- und postbedingt stets einige Tage bis Wochen. Sobald die Gürtel in der jeweiligen Schule angekommen sind, werden sie im Rahmen von Gürtel- zeremonien an die Schüler verliehen.

Dress codes

Toggle content goes here, click edit button to change this text.

Berichte: Body & Mind

Toggle content goes here, click edit button to change this text.

Monographie

Toggle content goes here, click edit button to change this text.

Kontakt und Feedback

Du hast Fragen oder Anregungen? Melde Dich gern bei und per eMail und wir werden die gern zeitnah antworten.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search